Treffpunkte - Spezialitätenmessen - Erlebnisse

   
   Entlebucher Kräuter- und Wildpflanzenmarkt, Escholzmatt
   Am Samstag, 14.Mai 2022 begrüssen wir Sie auf dem Dorfplatz in Escholzmatt von 09.00 - 16.00 Uhr
   am 9. Entlebucher Kräuter- und Wildpflanzenmarkt.

  Ökomarkt, St.Gallen
   Beim Vadian-Denkmal in der St.Galler Altstadt findet am Donnerstag, 19.Mai 2022 von 09.00 - 20.00 Uhr der Ökomarkt statt.

   Culinarium Alpinum, Stans
   Am Samstag, 11.Juni 2022 findet von 10.00 - 17.00 Uhr im ehemaligen Kapuzinerkloster in Stans
   der 3. Innerschweizer Slow Food und Pro Specie Rara Markt im Culinarium Alpinum statt.
   Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Stand.

   Bio Marché, Zofingen
   Vom 17. - 19.Juni 2022 findet in Zofingen der beliebte Bio Marché statt.
      Öffnungszeiten:   Freitag, 17.Juni 2022  14.00 - 21.00 Uhr
               Samstag, 18.Juni 2022 10.00 - 21.00 Uhr
               Sonntag, 19.Juni 2022  10.00 - 17.00 Uhr 
   
   Mittelalterlicher Handwerkermarkt, Huttwil
   Besuchen Sie uns am historischen Handwerkermärt beim Spycher Handwerk in Huttwil am 02. und 03.Juli 2022.
      Öffnungszeiten:   Samstag, 02.Juli 2022  10.00 - 20.00 Uhr
               Sonntag, 03.Juli 2022  10.00 - 17.00 Uhr


Aktuelles

   Im Januar 2022 erschien in der Regionalzeitung Willisauer Bote ein Beitrag über unseren Meerrettichanbau.


   Radio Neo1 war bei uns zu Besuch auf unserem Meerrettichfeld.

   Hören Sie die dreiteilige Sendung "Lose wis wachst" auf Neo1.


   Anlässlich der Food Expo in Bern vom 29.November -   

   01.Dezember 2019 durften wir für unseren Frischkäse mit 

   Schlossere-Meerrettich die Bio Gourmet Knospe mit der

   Note "hervorragend" entgegennehmen.

   In der zweiten Verkostung im Hotel Artist (Biel) wurde

   der Frischkäse mit Schlossere-Meerrettich

   von Spitzenköchen und Pâtissiers zusätzlich mit 

   der Sonderauszeichnung ausgezeichnet. 


   Seit 2018 dürfen wir unsere Meerrettichwurzeln und Meerrettichprodukte mit dem Gütesiegel ProSpecieRara ausloben.

   Seit Beginn unseres Meerrettich Anbaus vermehren wir das Pflanzgut selber. Deshalb darf unserer Meerrettich als eigenständige   

   Sorte Meerrettich Schlossere genannt werden.


   Im November 2019 erschien in der Coop Zeitung eine Reportage über unseren Meerrettichanbau.


   Als Gastfamilie für Jugendliche des solothurnischen Brückenangebots Startpunkt Wallierhof durften wir am 14.September 2017    

   zusammen mit 50 weiteren Gastfamilien den Sozialpreis 2017 des Kanton Solothurn entgegennehmen.


   In der Schweizer Landliebe, Ausgabe September/Oktober 2017, erschien eine Reportage über unseren Meerrettichanbau. 


Im Frühling pflanzen wir.

Im Sommer pflegen wir.

Im Herbst ernten wir.

Im Winter geniessen Sie.